Studien- und Berufsberatung für Abiturienten 2017-01-28T11:05:00+00:00

Abi – was nun?

Studien- und Berufsberatung für Abiturienten

Wenn die Schulzeit zu Ende geht stellt sich die Frage nach dem weiteren Bildungsweg. Hochschulen und Universitäten werben mit vielen neuen Fächern, mit Auslandsaufenthalten oder dualem Studium – aber Sie selbst wissen vielleicht gar nicht so genau, was eigentlich für Sie das Richtige ist. Dann wohl doch zunächst ein gap year? Aber danach sieht man nur selten klarer.

Eine Begabungsanalyse

… bei uns deckt systematisch Talente auf, klärt Persönlichkeitseigenschaften und weist Interessen nach. Sie ermöglicht eine tragfähige Zukunftsentscheidung, sei es für ein Studium, ein duales Studium oder eine Ausbildung. Sie lässt auch berufliche Bilder und Möglichkeiten entstehen. Dabei bekommen Sie jede Menge gedankliche Unterstützung.

Stärken kennen lernen

Um eine gute Entscheidung zu treffen braucht man Kenntnisse – und zwar über sich selbst. Sie sollten einen klaren Blick für Ihre Stärken und Interessen haben. In der Schule ist es nicht immer ganz leicht, diesen zu bekommen, denn manche Fähigkeiten und Talente unterliegen in der Schule gar keiner Bewertung. Sie werden deshalb oft gar nicht als Stärken wahrgenommen, können aber sehr wohl ausschlaggebend für eine bestimmte Ausbildungsrichtung sein. Auch Schulnoten sind nicht immer ein ganz sicherer Indikator für Fähigkeiten, hängen Sie doch stark von Fleiß und Engagement einerseits und von der Vermittlung und Bewertung durch einen Lehrer andererseits ab.

Ein sicheres Selbstwertgefühl entwickeln

Eine Begabungsanalyse hilft dabei, sich mit den eigenen Stärken und Talenten, den Eigenschaften und Entwicklungsbereichen auseinanderzusetzen. Eine wertschätzende und zugleich ehrliche Rückmeldung verhilft Ihnen dazu, sicher in der Einschätzung der eigenen Möglichkeiten zu werden. Dabei richtete sich der Blick vor allem auf die positiven Aspekte, denn wer seine Stärken stärken kann, wird zufriedener und erfolgreicher sein.

Studium und Beruf

Es ist oft nicht so leicht einzuschätzen, welche Tätigkeit sich hinter bestimmten Berufen verbirgt, welche Fähigkeiten und Neigungen man dazu mitbringen sollte oder zu welchen Berufsbildern bestimmte Studienfächer führen. Umgekehrt verbindet man mit bestimmten Berufen positive oder negative Gefühle, ohne wirklich zu wissen, was sich dahinter an Fragestellungen und inhaltlichen Themen verbirgt. Auch dabei klarer zu sehen, hilft eine Begabungsanalyse bei uns. Wir beschreiben Ihnen Berufe und stellen Ihnen durch Texte Menschen vor, die ganz konkrete und manchmal ungewöhnliche Berufe ausüben – schauen Sie einfach mal in unseren Blog. Wie ein Beruf genau zu Ihnen, Ihren Fähigkeiten, Interessen und Motiven passen kann, erfahren Sie am Beratungstag.

Unsere eintägige Begabungsanalyse beantwortet in erster Linie folgende Fragen:

  • Wo liegt mein größtes Potential?
  • Welche Fähigkeiten sollten das Fundament meiner beruflichen Zukunft werden?
  • Mit welcher Art von Anforderungen komme ich leicht klar, womit habe ich Schwierigkeiten?
  • Wie kann ich mich verbessern?
  • Welche Studienfächer passen besonders gut zu meinem Profil?
  • In welchen beruflichen Feldern könnte ich meine Stärken optimal zur Geltung bringen?
  • Welche Schritte sind wichtig, um meinen Traumberuf zu verwirklichen?
  • Sollte ich vorher noch einen Freiwilligendienst machen oder Auslandserfahrung sammeln?
  • Ist es sinnvoll für mich, zunächst eine Berufsausbildung zu beginnen?
  • Sollte ich im Ausland studieren und wenn ja, wo?

Ablauf der Studien- und Berufsberatung für Abiturienten

Eine Begabungsanalyse bei uns dauert einen ganzen Tag, durch den Sie von „Ihrem“ Berater oder „Ihrer“ Beraterin geleitet werden. So können Sie sich in einer geschützten und vertraulichen Atmosphäre einer wertschätzenden und kritischen Auseinandersetzung mit der eigenen Begabung stellen.

Gesprächs- und Arbeitsphase

Am Morgen beginnen wir mit einem ausführlichen Gespräch. Dieses hat teilstandardisierten Charakter, das bedeutet, das Teile immer gleich sind, um später zuverlässige Aussagen über Sie treffen zu können, und andere Teile offen dafür sind, dass Sie eigene Themen bestimmen können. Schließlich geht es für uns darum, sie kennen zu lernen und einen guten Blick dafür zu entwickeln, wer Sie sind, was Sie motiviert und antreibt. Dann folgt eine Phase mit verschiedenen Tests und praktischen Aufgaben aus unterschiedlichen Bereichen. Diese Tests entsprechen alle üblichen Testverfahren, wie sie auch in Assesments zur Anwendung kommen. Insofern ist es auch eine gute Übung für Aufnahmetests an Universitäten. Außerdem werden Sie gebeten, verschiedene Fragebögen auszufüllen, die das Profil noch durch die eigene Wahrnehmung ergänzen können.

Aus all diesen Ergebnissen resultiert ein Begabungsprofil.

Auswertungsphase

Nach einer längeren Pause für Sie findet das Zukunftsgespräch statt. In Ihm wird das Begabungsprofil auf nachvollziehbare Weise dargestellt und erläutert. Dabei wird genau erklärt, welche Stärken erkennbar sind und wie wir zu diesen Ergebnissen gekommen sind. Auch Bereiche, die noch mehr Aufmerksamkeit brauchen werden aufgezeigt und möglicher Weise Strategien zur Bewältigung besprochen.

Das Ziel: beruflich erfolgreich sein

Erfolg heißt für uns: Sie finden ein Studium, das Ihren Fähigkeiten entspricht und Ihnen Freude macht. Dadurch sind Sie in der Lage, motiviert und neugierig zu arbeiten, gute Ergebnisse zu erzielen und ein klares Berufsbild zu entwickeln. Oder Sie erkennen, dass eine Ausbildung viel eher zu Ihren Neigungen und Interessen passt, und bewerben sich begeistert und engagiert zum Beispiel für ein Abiturientenprogramm.

Um dahin zu kommen, zeigen wir Ihnen in dem Gespräch, wie die entscheidenden Aspekte Ihrer Begabung mit Anforderungen und Merkmalen von Studiengängen übereinstimmen. Auch zu einzelnen Berufsbildern werden sie schon in Beziehung gesetzt. Über die Ausbildungswege, die in diesem Sinne zu Ihnen passen, stellen wir Ihnen Informationsmaterial zusammen und empfehlen Ihnen konkrete Hochschulen und Universitäten. Auch formale Aspekte (wann bewerben, was ist der Unterschied zwischen verschiedenen Studienformen und Hochschulen, wie sieht eine gute Bewerbung aus) informieren wir. All dies übergeben wir Ihnen am Schluss des Gespräches in Ihrem persönlichen Zukunftsordner. Zugleich stehen wir auch nach dem Beratungstag für Hilfe und Rückfragen gern zur Verfügung.

Entscheidungen nicht allein treffen müssen

Wir gehen davon aus, dass die gewonnenen Erkenntnisse in der Folgezeit besprochen und diskutiert werden. Daher ist es aus unserer Sicht sinnvoll und hilfreich, wenn bei der Präsentation der Ergebnisse eine Person Ihres Vertrauens teilnimmt. Oft sind das die Eltern.

Wer wir sind

Die Studien- und Berufsberater gibt es bereits (unter verschiedenen Namen) seit mehr als 14 Jahren. Wir haben über die Zeit viele Tausend Menschen beraten und zu guten beruflichen Entscheidungen geführt. Für uns sind drei Dinge besonders wichtig:

Kompetenz – damit Sie sicher sein können, gut beraten zu sein.

Ehrlichkeit – damit Sie einen klaren Blick auf sich selbst gewinnen und kluge Schlüsse ziehen können

Offenheit – damit Sie sicher sein können, freundlich und wertschätzend empfangen zu werden und mit Ihrer Persönlichkeit zur Geltung zu kommen

Umfang, Zeitbedarf und Kosten:

  • Einzelberatung durch Ihre Beraterin oder Ihren Berater
  • Individuelle Durchführung und Auswertung der Testverfahren
  • Darstellung und Erläuterung Ihres Begabungsprofils
  • Vorschläge für passende Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten
  • Ausführliche Informationen zu Bildungswegen und Berufsbildern
  • Rat zur Wahl der Ausbildungsinstitution
  • Teilnahmezertifikat
  • Zeitbedarf: insgesamt 8 Stunden (9.00 Uhr bis 17.00 Uhr)
  • Ihre Investition: 1.290 Euro incl. MwSt

Vereinbaren sie jetzt Ihren Beratungstermin. Haben Sie spezifische Fragen zum Ablauf oder den Ergebnissen oder möchten Sie im Vorfeld Kontakt zu einer Beraterin oder einem Berater aufnehmen, verabreden wir mit Ihnen gerne einen Termin für ein kostenloses telefonisches oder persönliches Erstgespräch.