Berufswechsler / Wiedereinsteiger2016-03-15T14:49:28+00:00

Beruflicher Neustart auf einer soliden Grundlage

Beratung für Berufswechsler und Wiedereinsteiger

Im Verlauf ihres Arbeitslebens wechseln immer mehr Menschen den Beruf. Sie sind entweder zu diesem Schritt gezwungen oder wollen aus eigenem Antrieb etwas ganz anderes machen. Eine längere Pause während des Erwerbslebens kann es ebenso notwendig machen, sich erneut mit der Wahl eines passenden Berufs zu beschäftigen. Wir unterstützen Sie mit unserer professionellen Berufsberatung darin, Wege zu finden, wie Sie Ihr Potenzial für Ihren weiteren Berufsweg erfolgreich einsetzen können.

Patchworker sind nicht mehr die Ausnahme

Die Arbeitswelt verändert sich. Während in der Vergangenheit Beschäftigungsverhältnisse, die mehrere Jahrzehnte andauerten, noch die Regel waren, nimmt der Anteil sogenannter Patchwork-Biografien immer weiter zu. Das bietet Menschen eine Chance, die beispielsweise nach einem längeren Auslandsaufenthalt, Erziehungszeiten, der Pflege eines Angehörigen oder einer selbst gewählten Auszeit wieder in den Beruf zurückkehren oder gänzlich die Branche oder das Tätigkeitsfeld wechseln möchten.

Kompetenzbilanzierung

Für den gelungenen Wiedereinstieg oder den Wechsel des Berufs spielen neben den formal in Schule, Ausbildung oder Studium erworbenen Kompetenzen sogenannte nicht formale und informelle Kompetenzen eine ganz wesentliche Rolle. Diese sichtbar zu machen ist ein wesentliches Ziel unserer Beratung. Wir möchten Sie motivieren, Ihre Stärken zu erkennen, ohne dabei die Grenzen des Machbaren aus dem Blick zu verlieren.

Unsere eintägige Beratung für Berufswechsler und Wiedereinsteiger beantwortet insbesondere folgende Fragen:

  • Welche Berufsfelder sind vor dem Hintergrund meiner Fähigkeiten, meines Wissens und meiner Erfahrung realistisch?
  • Wo liegen meine Stärken und Entwicklungsbereiche?
  • Soll ich in meinen „alten“ Beruf zurückkehren?
  • Welche Qualifizierungen sind notwendig?
  • Ist Selbstständigkeit eine sinnvolle Option?
  • Wo sind Quereinstiege möglich?
  • Welches Studium, welche Umschulung oder Ausbildung ist sinnvoll und in meiner Lebenssituation machbar?

Ablauf

Zur Vorbereitung der Beratung bitten wir Sie, zwei Fragebögen auszufüllen, die wir Ihnen mit Ihrer Terminbestätigung zusenden. Sie dienen dazu, Ihre Interessen und berufsbezogenen Motive zu erfassen. Gleichzeitig bitten wir Sie, uns Ihren Lebenslauf zuzuschicken. Beides hilft uns bei der Vorbereitung Ihrer Beratung und bei der Schwerpunktsetzung.

Gesprächsphase

Der eigentliche Beratungstag beginnt mit einem längeren Gespräch. Es dauert in der Regel zwei bis drei Stunden. Anhand Ihres Lebensweges und Ihrer Bildungs- und Berufsbiografie erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen systematischen Überblick über Ihre Kompetenzen und Potenziale. Dabei geht es auch darum, diese zu strukturieren und ihrer jeweiligen Stärke nach zu ordnen. Gleichzeitig möchten wir mit Ihnen über Ihre aktuelle Lebenssituation, die Gründe für die berufliche Veränderung bzw. den Wiedereinstieg sowie über Ihre Vorstellungen und Wünsche sprechen. Das gilt auch für Ideen oder Vorstellungen, die Sie bereits selbst entwickelt haben.

Testphase

Mithilfe verschiedener aussagefähiger Testverfahren wird die begonnene Kompetenzbilanz weiter vertieft und ergänzt. Es geht aber auch darum, einzelne Fähigkeiten zu überprüfen, um so zu belastbaren Aussagen zu kommen. Dabei sind die eingesetzten Tests und Aufgaben individuell auf Ihre Person und Situation zugeschnitten. Üblicherweise benötigen wir dafür etwa zwei bis drei Stunden.

Auswertungsphase

Nach einer etwas längeren Pause stellen wir Ihnen im Rahmen des Zukunftsgesprächs alle Ergebnisse des Tages geordnet vor. Ziel ist es dabei, unsere Beobachtungen und Eindrücke mit den Anforderungen verschiedener Berufe abzugleichen. Dies bildet die Basis für die Entwicklung von Ideen und Visionen, die wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie Sie Ihre Kompetenzen optimal nutzen können und dabei Ihre Bedürfnisse und Wünsche im Blick behalten.

Die Beratung kann aber nur dann von Nutzen sein, wenn nicht nur Möglichkeiten, sondern auch Grenzen beachtet werden. Insofern behalten wir die Umsetzbarkeit der Überlegungen im Blick und sprechen mit Ihnen auch über Kompromisse, die Sie möglicherweise werden eingehen müssen. Zudem richtet sich unser Augenmerk auf notwendige Qualifizierungsschritte und deren möglichen Auswirkungen auf Ihre persönliche Situation.

Beim Zukunftsgespräch kann es hilfreich sein, wenn eine Person Ihres Vertrauens teilnimmt. Diese kann Sie im Nachgang zur Beratung bei der konkreten Umsetzung unterstützen. Umgekehrt spricht aber auch nichts dagegen, wenn Sie allein sind. Dann können vielleicht Unsicherheiten und Sorgen zunächst unbefangener angesprochen werden. Mit etwas zeitlichem Abstand führen wir gern unter Einbeziehung Ihrer Partnerin oder Ihres Partners ein zweites Gespräch. Die Abrechnung erfolgt dann nach besonderen Konditionen.

Qualifizierte Berater

Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Einsatz unterschiedlicher Methoden, die zur Kompetenzbilanzierung eingesetzt werden. Das allein reicht nach unserer Auffassung allerdings nicht aus. Zusätzlich können wir eine fundierte und anerkannte beraterische Ausbildung und viele Jahre Beratungserfahrung vorweisen. In unserem Beruf sind uns lebenslanges Lernen und regelmäßige berufsbegleitende Weiterbildung sehr vertraut. Gerade auch die Herausforderungen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind uns sehr vertraut. Die Erfolgsgeschichten unserer Klientinnen und Klienten bestärken uns immer wieder darin, Wiedereinsteiger und Berufswechsler in ihren Vorhaben zu unterstützen.

Umfang, Zeitbedarf und Kosten

  • Einzelberatung durch Ihre Beraterin oder Ihren Berater
  • Auseinandersetzung mit Ihren Interessen, Motiven, Fähigkeiten und Zielen
  • Durchführung, Auswertung und Erläuterung der Testverfahren und Fragebögen
  • Dokumentation der erarbeiteten Themen und Ergebnisse
  • Vorschläge für passende Handlungsoptionen und Feedback
  • Zeitbedarf: insgesamt acht Stunden (9:00–17:00 Uhr) zzgl. Vorbereitung
  • Ihre Investition: 1.390 Euro inkl. MwSt.

Ein erster Schritt vor einer Terminvereinbarung für eine ganztägige Beratung ist ein telefonisches oder persönliches Vorgespräch, das für Sie kostenlos ist. Es dient dazu, dass Sie Ihre Beraterin oder Ihren Berater kennenlernen können. Möglicherweise haben Sie im Vorfeld auch Fragen zur Beratung. Gleichzeitig möchten wir abklären, ob das Beratungsformat für Ihr Anliegen auch geeignet ist. Zur Vereinbarung eines Termins nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.