Handelsblatt-Artikel zum Thema Vertraulichkeit im Praktikum

Praktika während des Studiums sind spannend, lehrreich, motivierend, manchmal auch ernüchternd oder abschreckend, aber auf jeden Fall ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Traumberuf.  Kristin von Elm geht in Ihrem Artikel im Handelsblatt der Frage nach, wie Praktikanten mit Informationen über das Unternehmen, in dem Sie beschäftigt sind, umgehen sollten. Damit sind nicht nur Gespräche mit Freunden oder der Familie gemeint, sondern auch die Veröffentlichung von möglicherweise sensiblen und vertraulichen Informationen auf Social-Media-Plattformen und im Praktikumsbericht.

Andreas Nolten äußert sich zu der Frage, wie potentielle Arbeitgeber in Bewerbungsgesprächen auf kritische Äußerungen über absolvierte Praktika reagieren könnten. Grundsätzlich gilt die Empfehlung, sich mit negativen Kommentaren zurückzuhalten. Andernfalls könnte der Eindruck entstehen, dass die Bewerberin bzw. der Bewerber in Zukunft auch schlecht über den neuen Arbeitgeber spricht.

Der Artikel ist auf den Seiten des Handelsblatts online abrufbar.

By |2018-10-30T11:55:48+00:0030. Oktober 2018|Aktivitäten|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar